Fakten

Wir sind 849 Tage um die Welt gereist (11. Juni 2013 bis 07. Oktober 2015). Unsere letzte Station war Bangkok, Thailand.
Wir reisten 71844 Kilometer durch 26 Länder. Jetzt sind wir wieder in Deutschland und planen unsere naechste Reise.

Freitag, 14. Juni 2013

"Den wichtigsten Schritt habt ihr gemacht..."

Das hat Matt gesagt, ein weltgereister Amerikaner, der uns in Baruth aufsammelte.

Es war eine dieser Begegnungen, die einem das Reisen schmackhaft machen, die das bestaetigen, was man fuehlt, die einem den noetigen Rueckenwind gibt auf einer Reise in die Welt!

Schon oft haben wir auf unseren Touren erlebt, dass man sich, sobald man unterwegs ist, mit einer gewissen Ausstrahlung kleidet und damit, ganz bewusst oder unbewusst, eine ganz bestimmte Art von Menschen anzieht! Und diese Menschen sind dann ganz oft genau die Richtigen!

Unser in Deutschland sesshaft gewordener (Ich weiss nicht, ob man je sesshaft werden kann, wenn man 8 Jahre aus dem Rucksack gelebt hat) Weltenbummler Matthew Schoenfelder meinte dazu in etwa soetwas: "Sobald man los geht, ist man wie von einer Magie umgeben!"

Und schon in den ersten Tagen unserer Weltreise haben wir wirklich tolle, hilfsbereite Menschen beim Trampen kennengelernt, schoene Landstriche gesehen und haben dazu noch recht fuerstliches Wetter!
Momentan befinden wir uns an der polnischen Ostseekueste in Gdansk (Danzig). Wir kamen hier mehr oder weniger spontan her und wollen uns morgen die Stadt ansehen, bevor es weiter in die Masuren geht.

Es ist wirklich toll, nach langer intensiver Planung endlich zu spueren, wie wir uns jeden Tag ein Stueck weiter bewegen koennen und Zeit relativ wird und das Wichtigste nicht mehr die Uhr und das Handy, sondern die Sonne und die Gesellschaft mit anderen Menschen. Und die ist in Polen herzlicher, als ich gedacht habe, muss ich beschaemt feststellen. Wir wurden mit vielen lieben Blicken gewuerdigt und oft schnell mitgenommen. Da haben wir in anderen Laendern schon weitaus Schlimmeres erlebt!
Und es tut so gut, der Natur zuzuhoeren. Mein Telefon hab ich am ersten Tag der Reise abgeschaltet. Ich schaue nur jeden Tag mal kurz drauf, ob sich etwas tut!

Das Wichtigste ist, loszureisen. Wenn dieser Schritt einmal geschafft ist, dann schafft man den Rest auch!
Natuerlich haben wir gemerkt, dass die Rucksaecke zu schwer sind. Jetzt ueberlegen wir noch, was darin zu viel ist. Sicherlich bleibt da noch etwas zurueck, bevor wir irgendwelche weiten Wanderungen machen werden!

Wir freuen uns ueber all eure lieben Zeichen und Worte zum Abschied! Es ist sehr schoen gewesen am letzten Wochenende in der Heimat!

Wer mehr ueber Matt wissen will, der kann hier nachschauen: http://www.livingearthimpressions.com/

Ausserdem ist heute (Donnerstag, 13. Juni) in der Saechsischen Zeitung ein Artikel zu unserer Weltreise gewesen. Hier ein Scan: Ueber uns.

Weiterhin findet natuerlich die Auktion von Carlo statt. Diese geht noch bis Sonntag. Und ich hoffe, Carlo erzielt einen phaenomenalen Preis - so wie er es verdient hat. Und, was noch viel wichtiger ist, einen wuerdigen Nachfolger! Schaut mal rein: Ebay - Carlo Fiesta Cazador!

Alles Liebe von mir, bald folgt auch ein Post von Emma!

Euer Anselm

Kommentare:

  1. Kommentare sind ab sofort moeglich. Name/URL anklicken, oder Anonym und Nachricht hinterlassen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr beiden! Hat mich sehr gefreut zu sehen dass unseren Begegnung hier drin erwähnt worden ist! Es war echt schön Euch in die paar Kilometer kennlernen zu dürfen. Ich werde natürlich oftersmal hier vorbeischauen zu sehen wie Eurer Reise vorangeht. Auf jedenfall habt Ihr die richtige Einstellung und da erwartet Euch unzähligen Schätzen und Wünder. Es war mir echt eine Ehre Euch wenigstens ein paar Kilometer weiter zu bringen in Richtung Indien! Viel Spass, Glück und Erfolg und einen stets sicheren weg!

    Safe and amazing travels! Have fun and follow those dreams...they know exactly where to take you! All the very best, your friend in Berlin, Matt

    AntwortenLöschen
  3. Emma schrieb gerade: Sie sind heute in Lviv/ukraine angekommen. :)

    AntwortenLöschen